banner03

 

Find us on Facebookhttps://www.facebook.com/BVWesel

 

 

 20181007 Plakat DM 2018 klein

Hier geht es zur DM-2018

 

Jahreshauptversammlung 2021

Der BV Wesel Rot-Weiß hat jetzt neben einem jüngeren Vorstand einen zweiten Ehrenvorsitzenden.

Am Donnerstagabend hat unsere Jahreshauptversammlung stattgefunden – und das endlich wieder in Präsenz. Im „Fusternberger“ fand mittags die Jugendvollversammlung statt, wo unter anderem (Ex-FSJ-lerin) Nele Schneider als neue Jugendwartin gewählt wurde. Ihr langjähriger kommissarischer Vorgänger Uwe Steiof wechselte seinen Posten und wurde später zum Geschäftsführer ernannt. Außerdem wurde ein neuer Jugendvorstand bestehend aus Leonie Petzel (Jugendsprecherin), Mahika Patel, Catharina Artz, Johanna Eul und Jonah Gardemann installiert.

Große Veränderungen gab es allerdings im Vorstand: Bertram Burgner wurde nach fast 15 Jahren als 1. Vorsitzender zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Neben Ulla Hornemann ist Burgner nun der zweite Ehrenvorsitzende der Vereinsgeschichte. Das Urgestein im Rot-Weißen Vorstand Bertram Burgner bleibt dem Verein selbstverständlich erhalten, hat aber seit gestern seine Vorstandstätigkeit niedergelegt. An seine Stelle als 1. Vorsitzender tritt nun Jürgen Göbeler, der nicht nur badmintonaffin ist (sein Sohn Tobi spielt in der 1. Mannschaft), sondern auch eine erfahrene Führungsperson in diversen Vorstandsposten, ob beruflich oder ehrenamtlich.

Neben dem frisch gebackenen Ehrenvorsitzenden wurde auch ein weiteres Mitglied für seinen unermüdlichen Einsatz geehrt: Hans-Dietmar Michels, der dieses Jahr ebenfalls seine offizielle Vorstandstätigkeit niederlegt, wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Er kommt seit diesem Jahr auf stolze 50 Jahre aktive Vorstandsarbeit im BV Wesel Rot-Weiß und war viele Jahrzehnte nicht aus dem Vereinsgeschehen wegzudenken.

Abseits der Ehrungen langjähriger Vorstandsmitglieder gab es eine weitere große Neuerung: Der Vorstand wurde deutlich jünger. Mit Hendrik Grgas (Sportwart), Hannah Burgner (Sozialwartin), Jonathan Steiof/Janne Frankenberg (Pressewarte), Silke Becker (Kassenwartin), Nele Schneider (Jugdenwartin), Tanja Korthauer/Paul Mues/Jonas Kaiser/Carolin Ruth (Beisitzer 1-4) engagieren sich nun sehr viele junge Mitglieder, was nicht zuletzt auf die Jugendarbeit des Trainerteams der letzten Jahre unter der Leitung von Cheftrainer Rainer Diehl zurückzuführen ist.

Außerdem wurden Andreas Ruth (2. Vorsitzender), Uwe Steiof (Geschäftsführer) und Andrea Steiof (Schriftführerin) gewählt.

Nach der eigentlichen Sitzung ließ man den Abend noch entspannt im Fusternberger ausklingen – es gab genug Veränderungen zu feiern.

 Übergabe klein

 

 

 

Erfolgreiche NRW-Rangliste in Wesel!


Es ist geschafft!

Letztes Wochenende haben wir wieder eine NRW-Rangliste in U17/U19 ausgerichtet.
Bei bestem Wetter konnten die (endlich wieder erlaubten) Zuschauer nicht nur in der Halle ihren Schützlingen zusehen, sondern sich auch im Aufenthaltsbereich vor der Halle an unserer Cafeteria stärken.

Die Turnierorganisation selber haben zum ersten Mal Nele und Hendrik mit Unterstützung unseres J-Teams übernommen - so ein junges Orgateam hatten wir wohl noch nie bei einem eigenen Turnier!

Impressionen vom Turnier sind auf Instagram zu finden.

Danke an alle Helfer, Spieler und Zuschauer für das letzte Wochenende!!

 

 

 

3. NRW-Ranglistenturnier U17-U 19 am 4. und 5. Sept. 2021 Rundsporthalle Wesel

Erneut wurde der BV Wesel Rot-Weiss vom Badminton-Landesverband NRW mit der Ausrichtung einer Rangliste beauftragt.
In diesem Fall sind für samstags 4. Sept. die Doppel- /-Mixeddisziplinen und für sonntags 5. Sept. die Einzeldisziplinen geplant.

Gespielt wird am Samstag von 9:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr und am Sonntag von 9:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr.

Zum BLV NRW zu den NRW-Ranglistenturnieren      und      zu den Ausschreibungskriterien des BLV NRW.  und hier der Link zum Teilnehmerfeld und zu den Spielen

Die Auslosungsdaten werden direkt nach der Auslosung schnellstmöglichst aktualisiert.

Bitte beachtet das HIER verlinkte Hygienekonzept!!

Wir wünschen allen Teilnehmenden ein erfolgreiches Turnierwochenende.

 

 

Rot-Weiße für die DM 2021 qualifiziert!

Herzlichen Glückwunsch!

Silke Becker hat sich in verschiedenen Disziplinen für die deutschen Meisterschaften in diesem Jahr qualifiziert, Jonas Kaiser ist in zwei Disziplinen auf den Nachrückerplätzen!

Silke hat sich im Einzel und im Doppel mit Hannah Schröder (Union Lüdinghausen) qualifizert. Jonas ist Nachrücker im Herreneinzel und im Doppel mit Jan Santüns (SC BW Ostenland).
Auch Silke hat einen Nachrückerplatz im Mixed mit Jan Santüns erreicht.

Da dieses Jahr die Westdeutschen Meisterschaften pandemiebedingt ausfallen mussten, wurde eine Art "Äquivalenzverfahren" zur Qualifikation durchgeführt: Der Badminton-Landesverband hat die Teilnahmeberechtigungen anhand von Vorjahresergebnissen und den individuellen Bax-Punkten geprüft.

Link zum Teilnehmerfeld bei der DM 2021

Die DM findet vom 26. bis zum 29.08.2021 in Bielefeld statt, wir wünschen viel Erfolg!

 

5. Sommerfahrt - ein voller Erfolg

Auch im 5. Jahr wurde die Sommerfahrt von allen Teilnehmern freudig erwartet. Vor allem durch die doch schwierigen Umstände war die Freude umso größer das man mit gutem Gewissen fahren durfte. 

Also wurde sich Montag an der Rundsporthalle getroffen und es ging mit dem Bus nach Hörstel/ NRW. 

Angekommen, wurden die Fahrräder ausgepackt, sowie die vielen Lebensmittel, die die rund 40 Teilnehmer der Fahrt versorgen sollten. 

Abends gab es zunächst die mitgebrachten Salate, die in den nächsten Tagen jedoch durch vielfältige, selbstgekochte Gerichte ergänz wurden. 

Am nächsten Morgen ging es dann in der bekannten Trainingslagerroutine los.

Während der Großteil der Gruppe beim Hallo Wach“ munter wurde, bereitete das Küchenteam das Frühstück vor, bestehend aus Brötchen, Obst, Nüsse und vor allem Porridge.

Anschließend wurde ein Trainingszirkel mit Hürden, Koordinationsleitern und Sprintstrecken rund um das Haus aufgebaut.

Für eine aktive Erholung sorgten eine Fahrradtour mit Schwimm - und Volleyballeinheit am Nachmittag.

Schon am nächsten Tag folge ein weiteres Highlight: Nach der Trainingseinheit im Sand am Vormittag, folgte ein Nachmittag voller Spaß mit 11 StandUp Boards. Abgerundet wurde der Tag durch ein Grillen abends.

Ab Freitags wurde das Wetter leider immer unbeständiger, so das im Trainerteam entschieden wurde am Haus zu bleiben. Trotzdem fiel das Training nicht aus. Es entstand ein Indoor - Zirkel aus 3 Stationen: eine Springseil/ Frequenz - Einheit, ein Kraftparkour und eine Balance - Einheit.

Das Abendprogramm bestand aus einem Tanzabend. Die Älteren haben vor allem den Jüngeren die Grundschritte des Discofox beigebracht. 

Samstags stand die Kanutour an.

Es wurden also wieder die Fahrräder ausgepackt und zum Mittelland - Kanal geradelt.

Dort wurden wir auch direkt mit Schwimmwesten und Paddeln ausgestattet und wir erhielten die Einweisung auf die Bote.

Nach kurzen Startschwierigkeiten konnten wir als gemeinsame Gruppe die Tour starten.

Anschließend stand leider auch schon das packen der Koffer an und es ging Sonnatgsvormittags wieder Richtung Wesel.

 Freizeit_Hörstell_2021-11-min.JPG

Wir brauchen EURE Unterstützung! -- bis zum 13.8. noch für Rot-Weiss abstimmen

Wir machen mit bei der NETTO-Spendenaktion! Dafür brauchen wir eure Hilfe!!

Was könnt ihr tun?
Über die PLZ-Suche auf der Nettowebsite (HIER) unseren Verein finden und liken. Der Weseler Verein, der bis zum 13.8. die meisten Likes bekommen hat, wird unterstützt.

Was heißt das?
Bekommen wir die meisten Likes in Wesel, dann ist es vom 4.10. bis zum 13.11. in der Weseler Nettofiliale möglich, Pfandbons zu spenden oder an der Kasse aufzurunden. Das so gesammelte Geld geht dann direkt an uns!

Eine super Sache, also fragt einfach Freunde/Familie, ob sie auch kurz abstimmen wollen! 
Ihr könnt von jedem Endgerät abstimmen, also vom Smartphone  und noch  vom  PC   und noch  vom Laptop  und noch  vom Tablet jeweils 1 x !!!

Wir rocken das💪🏻!

 

 

 

Start der Förderertafel ist erfolgt

Unsere Förderertafel ist jetzt fertig!

Schon bald wird die "reale" Version in der Halle zu sehen sein, seit kurzem ist die Tafel aber auch  hier  auf unserer Website zu finden und wird laufend aktualisiert.

Wer uns für einen kleinen Beitrag von 5€ im Monat unterstützen möchte, wird auf Wunsch auf der Tafel verewigt (es kann auch gerne eine Spendenquittung ausgestellt werden!). Das Geld wird vollständig zur Förderung unserer Jugendarbeit verwendet.

Danke an alle Förderer und Sponsoren, die uns schon jetzt unterstützen!

 

 

 

Badminton-Rundschau Juni 2021 und Sonderheft Nr. 2 /2021

 

Badminton-Rundschau Juni 2021 ist online abrufbar

und auch das Sonderheft Nr. 2/2021 - Juni 2021  ist online abrufbar.

Alle Ausgaben der Badminton-Rundschau von 1958 bis heute sind hier online abrufbar

Neuer, unterschiedlicher Saisonstart 2021 / 2022 Senioren O19 zu Jugend/Schüler/Mini U19

Das 1. Spiel bei den Senioren der Saison 2021/ 2022 ist am Samstag, 4. Sept. 2021

Aufgrund der noch ungewissenen Corona-Situation verschiebt sich der Saisonstart für Mini-, Schüler- und Jugendmannschaften. Bei den U19-ern soll Saisonstart 2021 / 2022 am Samstag, 6. Nov. 2021 sein. Es werden die einzelnen Gruppen verkleinert, so dass das Saisonende zum üblichen Zeitpunkt März 2022 anvisiert wird.

 

Ella Diehl im Ausschuss des Badminton-Weltverbandes

Seit kurzem vertritt unser Mitglied und Trainerin Ella Diehl die russischen Interessen im Ausschuss des Badminton-Weltverbandes. Ella Diehl hat mehrere Jahre in unserer 1. Seniorenmannschaft gespielt und spielt aktuell beim Zweitligisten TV Refrath II. Unabhängig davon ist Ella als Trainerin bei uns tätig. Mit ihrer langjährigen Badminton-Erfahrung ist sie sicher ein Vorbild für junge und "ältere" Badmintonspieler*innen.

Wir wünschen Ella viel Erfolg bei dieser Berufung in den Badminton-Weltverband.

Der link zu den lokalen Presseberichten

 

 

Interview mit Rainer Diehl

 

In der aktuellen Ausgabe der Badminton Sport (05/2021) wurde unser Cheftrainer Rainer Diehl interviewt - wie wir finden, ein mehr als gelungener Artikel!
Reinschauen lohnt sich: Porträt Rainer Diehl BS 05/2021.pdf.

Viel Spaß damit!!

 

 

 

Stadtradeln 2021

Stadtradeln 2021 - WIR sind dabei!

Wir können zwar aktuell nicht in der Halle "matchen", aber virtuell gegeneinander antreten im Rahmen des Stadtradelns ist kein Problem!
Vom 2. bis zum 22. Mai können wir gegen- oder miteinander Radeln was das Zeug hält! Und selbst wenn man nicht unbedingt Erster in der Teamwertung werden möchte, so kann man nebenbei ganz entspannt was für die Umwelt tun.
Also: Für das Rot-Weiß Team anmelden und dann ab aufs Rad, um fleißig Kilometer zu sammeln!

Das ist der Link zu unserem Team: https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=1&team_preselect=18602

Viel Spaß!!

 

 

Frohe Ostern!

Kreativ werden und Mitgliederkontakt halten heißt die Devise für Sportvereine während des Lockdowns, solange es keine Möglichkeiten für normales Training gibt.
Deshalb hat das Trainerteam des BV Wesel Rot-Weiß anlässlich des Osterfests eine Rundtour durch ganz Wesel gestartet, um knapp 100 Ostertüten an die Kinder und Jugendlichen des Vereins zu verteilen (unter Einhaltung aktueller Hygienebestimmungen).
Dabei konnten die Trainer nicht nur in einige strahlende Kindergesichter blicken, auch viele Eltern waren froh, mal wieder den persönlichen Kontakt zum Verein zu haben. So ergaben sich dann auch häufig längere Gespräche.
Die Idee zur Aktion kam vom neu gegründeten „J-Team“, in dem sich engagierte Jugendliche und junge Erwachsene des Vereins eben für solche Aktionen einsetzen. Die Tage vor Ostern hat das Team nun damit verbracht, fleißig Tüten mit kleinen Leckereien, Fensterbildern und mehr zu bestücken und bei den verteilenden Trainern abzuliefern.

 Osteraktion HomepageOsteraktion Homepage 2

 

Outdoor-Training am Auesee

Es ist so weit!!
Die Freude der ersten beiden Trainingsgruppen U15 war riesig, als wir gestern gemeinsam in den ersten Tag des „Präsenztrainings“ im Jahr 2021 starten konnten. Vor der Kulisse des Auesees haben die Kleingruppen zwar noch kein Badminton spielen können, Athletikübungen im vom Trainerteam abgesteckten Parkour waren aber durchaus möglich. Und nach einer so langen Pause war die Motivation aller Beteiligten natürlich nochmal höher als sonst.
Hoffen wir, dass wir bald auch Outdoortraining für „Größere“ anbieten können!

Bis dahin, bleibt gesund und fit (mehr Bilder vom Training findet ihr auf Instagram)!!

U15 Outdoortraining 2021 1

U15 Outdoortraining 2021 2

 

Badminton-Rundschau Februar 2021 ist online abrufbar

 

Badminton-Rundschau Februar 2021 ist online abrufbar

Lt. Terminplan Saison 2021/2022 -auf Seiten 5 und 6 - wird mit dem Saisonstart für Schüler/Jugend am 28.8.2021 und für Senioren am 4.9.2021 gerechnet.

 

Vereinsschal des BV Wesel Rot-Weiss

20201016 Fanschal RotWeiss 
Auch beim BV Wesel Rot-Weiss kann man einen Fanschal des Vereins für  je 7,00 € erwerben.
160 cm lang, 16 cm breit, Beschriftung beidseitig. 
Bei Interesse bitte ein Vorstandsmitglied ansprechen oder sich direkt bei Hans-Dietmar Michels per Mail an hadi.michels(at)bv-wesel-rotweiss.de  oder telef. 0281 - 51567 melden.

 

Zeitungsartikel aus 2000-2002 auf Homepage erfasst -- von Ruud Kuijten bis Rot-Weiss in der 1. Badminton-Bundesliga

Wieder einmal konnten wir "fast vergessene" Zeitungsartikel scannen und auf unsere Rot-Weiss-Homepage hochladen. Unsere ehemalige Pressewartin Sabine Dröse hat noch einen alten Ordner mit diesen Zeitungsartikeln aussortiert und uns zur Erfassung zur Verfügung gestellt. Danke dafür.

Viele Mitglieder und Badmintonfans werden sich an unseren Spieler Ruud Kuijten erinnern und wie die 1. Seniorenmannschaft sensationell 2000/2001 den Aufstieg in die 1. !!!!  Bundesliga erkämpft hat. In unveränderter Mannschaftsaufstellung gingen die Spieler*innen und der Verein das "Abenteuer" 1. Bundesliga an unter dem Motto " Eine Saison fürs Leben ", auch wenn mit dem sofortigen Wiederabstieg in die 2. Liga zu rechnen war, wie die RP am 26.09.2001 betittelt hat.

Schaut euch die Artikel auf der Homepageseite an unter   - Aktuelles/Presse-Berichte erfasst auf den Seiten 47 absteigend bis Seite 43 - 

Viel Spaß beim Lesen. 

 

Badminton-Landesverband NRW bricht Saison 2020/2021 ab, somit letzter Spieltag am 11.10.2020

Nach mehreren Videokonferenzen zwischen Verbands- und Vereinsvertretern wurde jetzt eine endgültige Entscheidung durch den Badminton-Landesverband NRW getroffen: Die Badmintonsaison 2020/2021 auf NRW-Ebene wird mit sofortiger Wirkung endgültig abgebrochen. Diese Entscheidung ist vor dem Hintergrund der allgemeinen Corona-Lage und auch auf sportlicher Ebene unumgänglich, sprich nachvollziehbar.
Gleichzeitig bekommen die Vereine und Spieler*innen für die Saison 2020/2021 eine klare Planungsaussage.

Aus heutiger Sicht kann nun mit den Planungen für die kommende Badmintonsaison 2021 / 2022 begonnen werden.

Siehe auch die Erstinformationen vom 30.01.2021 in der hiesigen NRZ und RP

Zu den Informationen auf der Homepage des BLV NRW   

 

Vereinsscheine 2020 - Dank an REWE und an die zahlreichen Sammler*innen

Die große Unterstützungsaktion der  R E W E - Gruppe mit "Scheine für Vereine" während der Vorweihnachtszeit im November/Dezember 2020  ist abgeschlossen. Nach einem schon ansprechendem Ergebnis in 2019 mit 3.150 gesammelten Scheinen, wurde jetzt in 2020 ein Superergebnis mit gemeldeten 4.962 Vereinsscheinen  erreicht.

Für das Training innerhalb und außerhalb der Sporthalle konnten viele Prämien bestellt werden. Und für Turniere bzw. gesellige Vereinstreffs kamen für die restlichen Punkte noch Waffeleisen und Sandwichmaker dazu.

  20210115 REWE Prämien

Einen ganz goßen Dank geben wir an die Verantwortlichen der R E W E - Gruppe und an alle, die mit den gesammelten Vereinsscheinen unseren Verein unterstützt haben.

 

Badminton-Rundschau Januar 2021 ist online abrufbar

 

Badminton-Rundschau Januar 2021 ist online abrufbar

Mit dem Jahresrückblick auf 2020 und den derzeitigen Aussichten für das Jahr 2021.

Lt. Terminplan Saison 2021/2022 wird mit dem Saisonstart für Schüler/Jugend am 28.8.2021 und für Senioren am 4.9.2021 gerechnet.

 

Neujahrsgruß an alle Mitglieder und Eltern

 

Liebe Mitglieder !

Der BV Wesel Rot-Weiß wünscht ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2021!

Ich danke heute besonders Euch, unseren rot-weißen Vereinsmitgliedern, Jung und Alt, die dabei geholfen haben, das zurückliegende Jahr 2020 zu einem ereignisreichen und vielleicht dem kreativsten Jahr der Vereinsgeschichte zu machen.
Mit enormem Aufwand hat besonders das Team um unseren Jugendwart Uwe Steiof sowie das Trainerteam um Rainer und Ella Diehl Bahnbrechendes geleistet und dadurch das Vereinsleben aufrecht erhalten, den Trainingsbetrieb auch unter strengen Auflagen ermöglicht und zudem gezeigt, wie man mit tollen Ideen und Initiativen auch in schwierigen Zeiten vieles bewegen kann.

Vielen Dank auch intern an unseren Vorstand, der mit Flexibilität und Risikobereitschaft den Verein durch diese unwirtliche Zeit gesteuert hat.
Wir hoffen, dass mit Eurer Hilfe auch das neue 2021 zu einem erfolgreichen Jahr für den BV Wesel Rot-Weiß wird.

Bitte bleibt unserem geliebten Badmintonsport und Vereinsleben treu - ohne Euch geht es nicht!

Mit sportlichen Grüßen

Bertram Burgner
1. Vorsitzender

 

Aktion von REWE "Scheine für Vereine" auch in 2020 erneut ein super Erfolg

Die große Unterstützungsaktion der  R E W E - Gruppe mit "Scheine für Vereine" ist am 20. Dez. ausgelaufen. Mit derzeit gemeldeten 4.962 Vereinsscheinen wurde das Ergebnis in 2019 von 3.150 weit übertroffen. Die ersten Materialbestellungen sind bereits an REWE abgesandt worden.

Auch die letzte erhoffte/spekulierte "Sammelhürde" wurde bereits am 27.12. geschafft.
Jetzt geht es in den Endspurt: Mal sehen, ob wir für die nächste Prämie noch genügend Scheine bis zum 31.12. sammeln.
Mit den bisher letzten Nachmeldungen (4.1.2021) können wir derzeit noch für 1.342 Vereinsscheine Prämien bestellen.                    S U P E R !!! 

Achtung:  die letzten Vereinsscheine müssten eigentlich bis zum 31. Dez. 2020 erfasst sein !!!!! Wer noch welche hat, kann ja versuchen sie nachzumelden.

Über diesen Link geht es direkt zur Registrierung bzw. zum Ergebnis mit den gesponserten Materialien

20201223 REWE PrämienBereits bestellte Prämien 2020

Großen Dank geben wir an die Verantwortlichen der RE W E - Gruppe und an alle, die mit den gesammelten Vereinsscheinen unseren Verein unterstützt haben.

 

Weihnachts-Musikgruß per Video von Rot-Weiss-Jugendlichen

Einen besonderen Weihnachtsgruß haben einige Jugendliche vom BV Wesel Rot-Weiss erstellt und senden ihn mit einem Musikvideo "Stille Nacht, heilige Nacht" an alle, verbunden mit den besten Wünschen für das Jahr 2021 - bleibt zuversichtlich und gesund !!

Weihnachtsgruß von Rot-Weiss-Jugendlichen   (20 MB)

Der Musikgruß ist auch auf Instagram anzusehen

Wir sagen DANKE für die Initiative und den stilvollen musikalischen Gruß!

 

Aktion von REWE "Scheine für Vereine" läuft auch in 2020-- Der Badminton Verein Wesel RW e.V. macht wieder mit ------------- aktuell wurde am 19.12.20 mit 3.830 das Vorjahresergebnis weit übertroffen

Wir befinden uns auf der Zielgerade: Die REWE-Vereinsschein-Aktion endet mit Einkäufen am 20. Dez. 2020, nach heutigem Info-Stand. Also einkaufen und die letzten Vereinsscheine einsammeln. 

Wie in 2019 fördert die REWE-Gruppe gemeinnützige Vereine mit der Aktion "Scheine für Vereine". In 2019 konnten wir für 3.150 Vereinsscheine viele Prämien insbesondere für unsere Jugendabteilung auswählen. Bitte unterstützt auch in diesem Jahr unseren Verein, den    Badminton Verein Wesel RW e.V.  (unter dieser Bezeichnung sind wir registriert). 

Über diesen Link geht es direkt zur Registrierung 

Ins Suchfeld eingeben  " Wesel "   und  " Suche starten"  anklicken   
-- den Badminton-Verein Wesel Rot-Weiß e.V. auswählen
, den Code vom Vereinsschein eingeben und fertig. 

Noch einfacher geht es über die kostenlose App von REWE. Auch hier, Verein auswählen wie vor und den QR-Code scannen und fertig.

Als "Heimatadresse " laufen wir jetzt wieder richtigerweise unter unserer Heimatstadt Wesel.

Macht also alle mit, Freunde, Eltern, Großeltern und alle, die ihr für unseren Verein begeistern könnt.

Wenn ihr Probleme bei der Erfassung der Vereinsscheine habt, dann sprecht bitte ein Vorstandsmitglied oder das Trainerteam an, sie werden euch dann beraten bzw. helfen.

Super Zwischenergebnis Stand 19.12.2020:  das Vorjahresergebnis wurde mit 3.830 Vereinsscheinen weit übertroffen.

Danke schon einmal für die bisherige Sammelunterstützung.

 

Rot-Weiss geht mit diversen Challenges auf Tour

Um die trainingslose Zeit etwas zu überbrücken und den Kontakt untereinander zu halten / zu fördern geht Rot-Weiss auf Challenges-Tour. Wir versuchen an dieser Stelle unserer Vereins-Homepage die Ideen zu sammeln und die Links zu präsentieren.

Schaut immer mal wieder hier herein. Viel Spaß auf youtube oder auf Instagram und vor allen Dingen, bleibt gesund

Aufschlagtraining, Level 1 und 2

Link auf YouTube Imagefilm BV Wesel Rot-Weiss eV

Link auf Instagram

Wenn ihr Fotos/Videos von euren "Einsätzen" beisteuern wollt, dann sendet diese bitte an Jonathan Steiof per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Nikolaus- / Adventsgrüße vom BV Wesel Rot-Weiss

Trotz der coronabedingten Einschränkungen geht das Vereinsleben irgendwie weiter und wir bauen darauf, dass es bald in den Sporthallen wieder so richtig losgeht.

Der BV Wesel Rot-Weiss wünscht mit einer Nikolaus-Tüten-Aktion allen jugendlichen Spielerinnen und Spielern einen tollen Nikolaustag. Unser Trainerteam hat mit vielen helfenden Händen Nikolaustüten mit leckeren und kreativen Überraschungen gefüllt und wird diese am 2. Advent an fast 90 Kinder und Jugendliche im BV Wesel RW verteilen.

Gleichzeitig gehen diese Wünsche natürlich an alle Rot-Weiss-Mitglieder und Freunde mit dem Wunsch auf eine schöne Adventszeit.

Es grüßen eure Trainer und Betreuer/innen, Spielkameraden, Teamkolleg(inn)en, das Jugendleitungsteam und der Vorstand des BV Wesel Rot-Weiss - hohoho!

gez. Corona-Task-Force und der 1. Vorsitzende

20201206 Nikolaus Jgd 3            20201206 Nikolaus Jgd 2
Die Verteilaktion der Nikolaustüten läuft:
20201206 Nikolausverteilung 1 20201206 Nikolausverteilung 2 
20201206 Nikolausverteilung 3      20201206 Nikolausverteilung 4
HierTanja und Paul (oli) und Ella, Rainer und Hendrik in Aktion

 

Badminton-Rundschau Dezember 2020 ist online abrufbar - aus BLV-NRW wird Badminton-NRW

 

Badminton-Rundschau Dezember 2020 ist online abrufbar

Aus BLV-NRW wird Badminton-NRW

Zwei Jahre hat man sich beim Badminton-Landesverband NRW den Kopf darüber zerbrochen, wie der BLV-NRW als traditioneller Sportverband trotzdem jung, dynamisch und zeitgemäß „rüber kommen“ könnte. Wie schafft es der BLV-NRW nach außen zu transportieren, dass er die Fachkompetenz und ein zuverlässiger Servicepartner ist, wenn es um den Badmintonsport in NRW geht?
Unter dem „Rufnamen“ Badminton NRW sollen zukünftig alle die vereint werden, die mit Badminton in NRW zu tun haben.
Auf dem Weg zu weiteren Zielgruppen wurde vor allem die Internet-Präsenz des BLV-NRW kräftig verändert.

Anfang 2021 wird in der Badminton-Landesverbands-Geschäftsstelle auf den Knopf gedrückt damit es dann auch heißt  www.badminton.nrw  !

 

Sonderbericht über unser Mitglied und langjährigen Leistungsträger Stephan Löll

Ein besonderer Bericht über unser Mitglied Stephan Löll erschien heute in der Weseler Presse, der NRZ und der RP. Berichte siehe auch auf unserer Homepage unter "Presse-Berichte".
Im Januar 1988 ist Stephan im BV Wesel Rot-Weiss Mitglied geworden und ist das auch heute noch, obwohl er schon einige Jahre in Minden wohnt und immer noch aktiv für TuS Friedrichsdorf auf dem Badmintonspielfeld steht.

Wie die Presse schreibt, ist Stephan ein echtes "rot-weißes Eigengewächs" und war auf und neben dem Badmintonfeld immer ein guter und passender Ansprechpartner und Akteur, insbesondere auch für unseren jugendlichen Nachwuchs. Die Einsätze für Rot-Weiss in der 1. und 2. Bundesliga haben sicher noch viele Badmintonfans vor Augen.

Der Bericht in der NRZ Wesel vom 01.12.2020 als PDF-Dokument

und  der Bericht in der RP Wesel vom 01.12.2020 als PDF-Dokument

20201201 NRZ Stephan Löll Foto

Foto:  Markus Joosten

 

Diamantene Hochzeit bei unseren langjährigen, ehemaligen Mitgliedern Gerda und Hans-Jürgen Tenbergen


Ein heute selteneres Jubiläum feierten Gerda und Hans-Jürgen Tenbergen mit ihrer Diamantenen Hochzeit. Viele Jahre waren sie Mitglied  im BV Wesel Rot-Weiss und haben auch beide erfolgreich in den Seniorenmannschaften gespielt.
Als "treuer Ehemaliger" hatte Hans-Jürgen bis zuletzt die Heimspiele unserer 1. Seniorenmannschaft besucht und tatkräftig unterstützt.

Hier geht es zum Artikel in der Rheinische Post vom 25.11.2020

Wir wünschen für die Zukunft weiterhin alles Gute.

 

Mitgliedertreffen online: rot-weißes Web-Meeting am Freitag, 27. November, 18 Uhr!


Liebe Mitglieder, Schüler, Jugendliche, Senioren, liebe Eltern,

wir bieten in diesem Jahr eine Informationsveranstaltung für alle Mitglieder an und laden euch daher herzlich ein, am

Freitag, 27. November 2020 um 18:00 Uhr
am ersten gemeinsamen BV Rot-Weiß Web-Meeting  
teilzunehmen.

Unsere Mitgliederversammlungen JHV und JVV sind in diesem Jahr leider der Pandemie zum Opfer gefallen. Daher wählen wir eine etwas andere Form, um euch als Mitglieder aktuell zu informieren und ein Forum für den gemeinsamen Austausch zu schaffen. In der Sporthalle, auf bzw. neben dem Badminton-Court oder in Vereinsveranstaltungen ist ja momentan nichts wie gewohnt möglich.

Die Web-Konferenz hat keine feste, offizielle Tagesordnung, sie dient einfach der Information und bietet euch / Ihnen Möglichkeiten für Rückfragen und Austausch.

Teilnehmen kann jedes Mitglied einfach mit Hilfe des Konferenz-Tools ZOOM durch Anklicken eines Links und zugehörigen Passworts. In der Kurzanleitung (siehe Mitglieder-Mail) steht, wie´s genau funktioniert.

Wir freuen uns auf euch.                                          

Mit sportlichen Grüßen

gez. Bertram Burgner
1. Vorsitzender

Hinweis:  Mitglieder-Info zum Nachlesen
Wer die Kurzanleitung (mit Passwort) nicht per Mitglieder-Mail erhalten hat, meldet sich bitte beim Vorstand (Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)!

 

Jahreshauptversammlung jetzt abgesagt: Veranstaltungs- termin 13.11.20 gestrichen!

Auch der Termin unserer Jahreshauptversammlung fällt den pandemiebedingten Einschränkungen zum Opfer. Das Verbot des Spiel- und Trainingsbetriebs, der Hallen- und Vereins- veranstaltungen erfasst auch unsere alljährlichen Mitgliederversammlungen JHV und JVV.

Der Vorstand gibt daher bekannt, dass der zuletzt geplante Termin, für den bereits eingeladen wurde, gestrichen werden muss: Freitag, 13.11.20, JHV / JVV finden zu diesem Termin definitiv nicht statt.
Das Nachholen einer offiziellen, beschlussfähigen JHV wird in diesem Jahr voraussichtlich nicht mehr möglich sein. Unsere Mitglieder erhalten dazu weitere Infos. Ersatzweise ist eine digitale Konferenz zur Information der Mitglieder in Planung.

Einstellung des kompletten Trainings- und Spielbetriebes bis in den Januar 2021 hinein

Mit Veröffentlichung der neuen Coronaverordnung steht nun endgültig fest, dass zunächst den gesamten November kein Trainings- und Ligabetrieb stattfinden darf. Aktuell ist der Sport- und Trainingsbetrieb bis Ende Dezember 2020, bzw. durch die neuen Coronabestimmungen bis Anfang Januar 2021 eingestellt. Das tut uns natürlich sehr leid. Neben dem Spaß an Spiel und Training wird auch das persönliche Miteinander in dieser Zeit nicht in gewohnter Weise stattfinden können. Wir wollen den Teilnehmern der Trainingsgruppen daher im Rahmen der erlaubten Möglichkeiten ein alternatives Programm und Gelegenheit zum „virtuellen“ Austausch anbieten. Hierzu findet voraussichtlich bereits morgen ein erstes -natürlich virtuelles- Vorbereitungsmeeting u.a. mit dem Trainerteam statt, um Ideen zu sammeln und die „Aktivitäten“ zu planen. Im Laufe der Woche dann dazu mehr.
Lasst uns die Herausforderung gemeinsam annehmen, das Beste daraus machen und auch in dieser Zeit miteinander Spaß haben.
Wir freuen uns darauf. Bleibt Gesund.

News vom Verband BLV-NRW: Aktuelle Mitteilungen zum Spielbetrieb 2020/21

 

Ab sofort, also ab heute 30. Okt. 2020 vorläufig kein Training // sämtliche Meisterschaftsspiele vom 31.10. abgesagt bzw. verlegt

Ungeachtet der wohl anstehenden Hallenschliessungen ab Montag, wird das Training schon für heute, am 30. Okt. 2020 komplett abgesagt.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation  haben wir uns aus Sicherheitsgründen dazu entschlossen.

Die für den 31. Okt. seitens des Verbandes angesetzten Meisterschaftsspiele finden nicht statt. Die Spiele wurden verlegt. 

Bleibt gesund und dem Badmintonsport beim BV Wesel Rot-Weiss eV trotzdem treu

 

JHV und JVV noch für Fr, 13. November geplant

Unsere Jahreshaupt- und Jugendvollversammlung mussten wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr schon mehrfach verschoben werden.

Aktuell geplanter Termin: Freitag, 13. November, 19:30 Uhr in der Rundsporthalle (JVV 18:00 Uhr) - wir bemühen uns um eine zügige Abwicklung in abgespeckter Form. Alle Mitglieder erhielten inzwischen ihre Einladungen durch den Vorstand.

Inwieweit die beiden Versammlungen doch wieder verschoben werden müssen, richtet sich nach der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie. Informationen hierzu werden rechtzeitig in Umlauf gebracht.

 

Spieltage werden terminlich unsicherer: Regionalliga am Samstag, 31. Okt. in Wesel gegen Gladbeck, alle anderen Teams spielen auswärts

Am kommenden Samstag, 31. Okt. 2020 steht ein sehr wichtiger Spieltag für unsere 1. Senioren in der Regionalliga auf dem Programm. Dann soll es um 15:00 Uhr in der Rundsporthalle Wesel gegen den derzeitigen Tabellenletzten FC Gladbeck gehen. Ein Sieg gegen Gladbeck ist dringend nötig, auch wenn der BC Phönix Hövelhof seine Mannschaft aktuell aus der Regionalliga zurückgezogen hat. Dadurch wird es wohl nur einen weiteren Absteiger geben.
Die Mini- und Schüler-Mannschaften sowie die 2. Senioren sollen am 31.10. alle auswärts antreten.

Alle Spiele stehen jedoch momentan unter dem Vorbehalt evtl. neuer Wettkampfbestimmungen der aktuellen Pandemie-Situation.

Zu den aktuellen Spielen und Ergebnissen aller RW-Mannschaften!

Link zum LiveTicker von Wesel in der Regionalliga

 

1. Senioren verlässt in der Regionalliga-West das Tabellenende - 2 x unentschieden

Am letzten Wochenende konnte sich die 1. Senioren-mannschaft etwas vom Tabellenende absetzen. Am Samstag gegen  den1. BV Mülheim 2 gelang ein Unentschieden, obwohl Jan Felix Matulat verletzungsbedingt im 1. Herrendoppel aufgeben musste und der 1. BV Mülheinm  2 Spieler aus dem Bundesligakader eingesetzt hat.
Leider hat es am Sonntag gegen den BC Phönix Hövelhof auch "nur" zu einem 4:4 gereicht, doch lag ein Sieg hier "in der Luft".  Schade, denn dann hätte die Mannschaft einen richtigen Sprung weg vom Tabellenende vollzogen. Das "Mindestsoll" von 2 Punkten haben die Spieler*innen erfüllt.

Am Samstag, 31. Okt. geht es um 15 Uhr in der Rundsporthalle Wesel nun gegen den Gladbecker FC, der aktuell Tabellenletzter ist.

Link zur BLV NRW-Tabelle der Regionalliga West

 

RWW 1: klare 0:8 Niederlage // jetzt geht es um Punkte gegen 1. BV Mülheim und BC Phönix Hövelhof

Gegen den 1. BC Wipperfeld 2 ist es zu der fast erwarteten Niederlage am vergangenen Samstag mit 0:8 gekommen. Ziel war es aber, weitere Paarungen zu testen und sich auf die nächsten beiden Spieltage vorzubereiten. Am Samstag 10. Okt. startet um 17:00 Uhr unsere 1. Seniorenmannschaft beim 1. BV Mülheim 2 und hofft hier, die ersten Punkte zu erspielen. Am nächsten Tag, Sonntag 11. Okt. geht die Reise dann zum BC Phönix Hövelhof 1, Spielbeginn ist verschoben worden auf 14:30 Uhr. Auch hier sollen Punkte kommen, damit sich die Mannschaft langsam vom Tabellenende absetzt.

Wir wünschen spannende Begegnungen und vor allen Dingen viel Erfolg und kommt mit den ersten Punkten zurück nach Wesel.

Link zur BLV NRW-Tabelle der Regionalliga West

 

Schwerer Spieltag in der Regionalliga gegen den Tabellenführer

Auch am Samstag, 3. Okt. wird es unsere 1. Senioren-mannschaft in der Regionalliga-West in der Rundsporthalle Wesel um 15 Uhr sehr schwer haben. Der Tabellenführer  1. BC Wipperfeld 2 ist zu Gast in Wesel. Jan Felix Matulat steht verletzungsbedingt noch nicht für einen Einsatz zur Verfügung. Yannic Wenk und Hasan Molla werden ihr Debüt in der 1. Seniorenmannschaft geben.
Der Fokus geht mehr auf die kommenden Partien gegen 1. BV Mülheim 2, BC Phönix Hövelhof und Gladbecker FC. Gegen diese Mannschaften sollten dann die ersten, wichtigen Punkte eingefahren werden.

Da die technischen Voraussetzungen aus der 2. Bundesliga noch vorhanden sind, wird es auch in der Regionalliga einen LiveTicker aus Wesel geben.
Link zum LiveTicker von Wesel in der Regionalliga

Zu den aktuellen Spielen und Ergebnissen aller RW-Mannschaften!

 

 

Erfolgreicher Heimspieltag am 26.09.

Alle Minimannschaften konnten am Wochenende den Heimsieg erspielen. Und das teilweise sogar ohne Satzverlust.
Die zweite Mannschaft musste sich sich leider, mit einem Endstand von 7:1, gegen den TSV Heimaterde geschlagen geben. 
Die dritte Mannschaft verlor beide Herren-Doppel und das dritte Herren-Einzel, konnte allerdings alle anderen Spiele für sich entscheiden und den Sieg erspielen.
Hier geht´s zu den aktuellen Spielen und Ergebnissen!

 

Spiele der Jugend-und Seniorenmannschaften am 19./20.09.

Von der ersten Schülermannschaft konnten das Damendoppel, das Mix und das Dameneinzel souverän gewonnen werden. Max hat sich, gegen seinen deutlich größeren Gegner, tapfer gewehrt, aber dann doch leider verloren. Die Einzel von Timo und Simon waren sehr spannend und gingen leider, genau wie die beiden Herrendoppel, an unseren Gegner. Im Endeffekt leider eine Niederlage, aber das hätte auch anders ausgehen können.
Die erste Minimannschaft konnte auswärts alle Spiele deutlich gewinnen und hat einen 6:0 Sieg mit nach Hause gebracht.
Gewitzt und auch gleichermaßen kraftvoll präsentierten sich unsere Mädels aus der zweiten Minimannschaft. Die Swip Aufschläge und die konzentriert gespielten Vorhandsmashs stellten sich schon nach kurzer Zeit als probates Mittel heraus, hier die Punkte mit nach Hause zu nehmen.
In der dritten Minimannschaft haben Finn und Mira ihre Debütspiele gewinnen können. Auch das zweite Doppel und dritte EInzel konnte gwonnen werden. Zwei sehr spannende Dreisatzspiele wurden leider am Ende von der Mannschaft aus Mülheim gewonnen.
Die zweite Mannschaft musste sich nach vielen knappen Spielen, mit einem Endergebnis von 5:3 für Sterkrade, geschlagen geben.
Nach mehreren Dreisatzspielen erkämpfte sich die dritte Mannschaft in der Kreisliga das Unentschieden. 
Hier geht´s zu den aktuellen Spielen und Ergebnissen!

und hier geht´s zum Link " alle RW-Mannschaften" auf 1 Blick

 

Wechsel beim FSJ´ler: Paul übergibt an Hendrik

Und wieder ist ein arbeitsreiches Jahr vergangen und der nächste Wechsel im rot-weißen FSJ´ler-Team ist vollzogen.

Paul Mues hat den FSJ`ler-Stab für die Saiosn 2020/21 weite gereicht an Hendrik Grgas.
Wie Paul ist auch Hendrik schon viele Jahre Mitglied in unserem Verein. Wir freuen uns, dass erneut ein Nachwuchsspieler aus unseren Reihen sich für den verantwortungsvollen FSJ-Job zur Verfügung stellt.


    20180713 Mues Paul    20190624 Jugendsprecher Grgas Hendrik kl
    Paul Mues               Hendrik Grgas

Paul danken wir für seinen Einsatz und Hendrik wünschen wir viel Erfolg auf seinem neuen "Badmintonarbeitsplatz".

3. NRW-Ranglistenturnier U11+U13+U15 (DBV-B-RL) am 12. und 13. Sept. 2020 in der Rundsporthalle Wesel

Nachdem durch die Corona-Pandemie mehrere Badminton- turniere auf Landes- wie auch auf Bundesebene ausfallen mussten, startete der BV Wesel Rot-Weiss am Wochenende mit dem 3. NRW-Ranglistenturnier U11 + U13 + U15 (DBV-B-RL) in der Rundsporthalle Wesel wieder in die Turniersaison.

Alle Turnierdetails, Teilnehmerfelder usw. sind online unter 3. NRW-RLT / DBV-B-RLT West U11-U13-U15 !

Wie auch in der bereits begonnenen Spielsaison der Mannschaften sind in allen Fällen die Hygienevorschriften gem. der geltenden Corona-Schutzverordnung des Landes NRW, der Stadt Wesel und des Badminton-Landesverbandes NRW zu beachten. In Abstimmung mit den entsprechenden Stellen wurde ein "Hygienekonzept für dieses 3. NRW-Ranglistenturnier" erstellt.

Den kompletten Text des Hygienekonzepts bitte hier abrufen!

Auszug hieraus: Der Zugang bzw. der Abgang zur/aus der Rundsporthalle erfolgt nur durch den Haupteingang. Der Sportlereingang ist geschlossen.
Kontaktdaten aller Teilnehmer und Betreuer werden erfasst.
Auf den allgemeinen Verkehrsflächen innerhalb der Halle ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dieser darf nur auf dem Sitzplatz oder dem Spielfeld abgelegt werden.
Damit nicht zuviele Personen sich gleichzeitig in der Sporthalle aufhalten, sind nur Spieler und Betreuer zugelassen, weitere badmintoninteressierte Zuschauer sind derzeit leider nicht zugelassen. Eine Cafeteria wird angeboten.

Trotz dieser gewissen Einschränkungen hoffen wir, dass wir interessante Spiele in der Rundsporthalle erleben werden und vor allen Dingen "bleibt gesund".

 

Badminton-Rundschau September 2020 ist online abrufbar

 Badminton-Rundschau September 2020 ist online abrufbar


Badminton goes outdoor: Spiele in der Rundsporthalle, Orga und Aufenthalt bei der NRW-Rangliste gelangen auch im Freien gut

 2020 NRW RL Ruspo auen