banner03

 

Find us on Facebookhttps://www.facebook.com/BVWesel

Unsere 1. Mannschaft in der 2. Bundesliga-Nord Saison 2018/19

Der Kader um Mannschaftskapitän Thorsten in der 2. Bundesliga:

20181007 BuLi Brodowski
Lena Fischer, Tim Vaessen, Thorsten Hukriede, Jan Felix Matulat, Ella Diehl, Marijn Put (v.,l.)
Auf dem Bild fehlen:  Tobias Göbeler, Hendrik Waldyk                                            Foto: Wolfgang Brodowski

Die aktuellen Spielergebnisse, die Tabelle und alle Spieltermine findet Ihr bei     turnier.de    oder als   Tabelle beim DBV

Zum topaktuellen Liveticker des BV Wesel Rot-Weiss an den Spieltagen bitte hier klicken   oder  zur Zusammenfassung auf der Homepage des DBV zum Liveticker des DBV

 

Unsere 1. Mannschaft in der Regionalliga West Saison 2017/18

20170909 1Sen Regionalliga West P1040033 2

Der Kader um Mannschaftskapitän Thorsten in der Regionalliga:

(vl.) Thorsten Hukriede, Hendrik Waldyk-Hoffmann, Ella Diehl, Jan Felix Matulat, Lena Fischer, Vasily Kuznetsov

Die aktuellen Spielergebnisse, die Tabelle und alle Spieltermine findet Ihr bei turnier.de

 

Unsere 1. Mannschaft in der Regionalliga West Saison 2016/17

20160910 BVRWWes1 RegL

Kader für die Regionalliga-Saison

(v.l.) Tim Vaessen, Annalena Diks, Jan Felix Matulat, Judith Petrikowski, Thorsten Hukriede, Hendrik Waldyk.
Nicht auf dem Bild Tim Fischer und Ella Diehl.

Die aktuellen Spielergebnisse, die Tabelle und alle Spieltermine findet Ihr bei Turnier.de

Weitere Informationen aus der Regionalliga-West gibt es    hier auf der Sonderseite des BLV NRW

 

Unsere 1. Mannschaft in der 2. Bundesliga-Nord Saison 2015/16

20150927 BuLi in Wittorf 022

 Kader für die 2. Bundesliga-Nord

Roman Zirnwald (AUT), Annalena Diks, Marco de Jager (NL), Thorsten Hukriede, Stasa Poznanovic (CRO), Jan Felix Matulat, Tim Vaessen (NL),

nicht auf dem Bild: Ella Diehl (RUS), Diane Lakermann, Michaela Hukriede, Stephanie Ruberg. Rune Massing (NL),

Spielertrainer: Thorsten Hukriede

Die aktuellen Spielergebnisse, die Tabelle und alle Spieltermine findet Ihr bei TURNIER.de

 

 

 

Unsere 1. Mannschaft in der 2.Bundesliga Nord Saison 2014/15

2014 1-Mannschaft BV-Wesel-Rot-Weiss

Kader für die 2.Bundesliga Nord

Luka Wraber (AUT), Roman Ziernwald (AUT), Thorsten Hukriede, Tim Vaessen (NL), Ella Diehl (RUS), Kira Kattenbeck

Auf dem Bild fehlen:

Rune Massing (NL), Tobias Göbeler, Diane Lakermann, Jan-Felix Matulat

Spielertrainer:

Thorsten Hukriede

Die aktuellen Spielergebnisse und die Tabelle findet Ihr bei TURNIER.de

Die 1. Bundesliga zum greifen nah!

Es war die erste Saison nach der Ära Stephan Löll, dem Weseler Urgestein, das sich über Jahrzehnte als Sympathieträger und absoluten Liebling der Fans entwickelt hatte.

Eigentlich war geplant, dass wir ohne zusätzliche Verstärkung in die Spielrunde 2013/2014 starten, da wir kein finanzielles Risiko eingehen wollten und auch nicht konnten. Doch dann kam es wieder einmal anders als gedacht.

Einem ersten Kontakt folgten ein bis zwei E- Mails zwischen Thorsten Hukriede und Roman Zirnwald und schon war der Deal perfekt.

Roman sollte uns in den Bereichen Herrendoppel und Mixed verstärken. Wie sich herausstellte, konnte er diesen Job mit Bravour erledigen.

Roman Zirnwald ist sowohl sportlich, als auch zwischenmenschlich eine Bereicherung für das rot-weiße Team. Er entwickelte sich durch seine unnachahmliche Art dem Ball hinterher zu hechten und auch im gegnerischen Feld zu versenken, gleich in seiner ersten Saison zum Publikumsliebling.

Aber nicht nur Roman sollte man hervorheben. Die komplette Mannschaft wusste zu überzeugen.

1. MANNSCHAFT SAISON 2014/15

Auf geht ́s in die Saison 2014/2015!

Leider mussten wir den Abgang von Matijs Dierickx hinnehmen, der sich entschieden hat, seine sportliche Laufbahn in Frankreich fortzusetzen. Vielen Dank, Matijs, für eine gute Zeit mit schönen Spielen und Momenten, auf diesem Wege nochmal viel Glück und alles Gute!

Für die neue Saison bedeutet der Abgang von Matijs große Einbußen in der Flexibilität bei der Aufstellung, die uns bis jetzt immer ein bisschen unberechenbar für den Gegner gemacht hat. Da wir wieder einmal auf die Finanzen achten mussten, war es nicht möglich, einen gleichwertigen Ersatz zu finden.

Der weitere Stamm des Teams bleibt vollständig zusammen und ist sich sicher, auch wieder ein gehöriges Wörtchen um die oberen Plätze mitreden zu können. Allerdings wissen wir auch, wie schnell sich Euphorie in Ernüchterung wandeln kann. Verletzungspech, oder internationale Verpflichtungen unserer Stars - und schnell stehen wir mit dem Rücken zur Wand. Das lehren die Erfahrungen aus der Vergangenheit.

Klare Aufstiegsaspiranten kann man zu diesem Zeitpunkt noch nicht benennen, da nicht genau feststeht, mit welchen neuen Spielern die anderen Mannschaften ins Rennen gehen. Vorn mit dabei werden sicherlich wieder Trittau 2, Langenfeld und Refrath sein, aber auch Wittorf ist immer zu beachten.

Mit Spannung werden auch die Auftritte der Neulinge EBT Berlin und Emsdetten erwartet. Bei Berlin ist sicher die größte Frage, welche Spieler nach dem Rücktritt der ersten Mannschaft aus der 1. Bundesliga geblieben sind. Sollten einige Stars bleiben, sind die Hauptstädter sicher ein sehr ernst zu nehmender Gegner.

Wie auch immer die anderen Teams auflaufen, wir werden bereit sein und mit einer gehörigen Portion Spaß das Ding rocken.

1. MANNSCHAFT SAISON 2013/14

Tolle Bilanzen aller Spieler sorgten für einen überragenden zweiten Tabellenplatz und damit die Vizemeisterschaft am Ende der Saison 2013/14.

Sogar der Aufstieg in die erste Bundesliga wäre offiziell möglich gewesen, aber nach reiflichen Überlegungen haben sich die Verantwortlichen des Vereins und auch die annschaft gegen ein Aufrücken entschieden. Ein Aufstieg hätte die gut harmonierende, spielstarke Mannschaft auseinandergerissen und das wollte nun wirklich keiner.

Es war nicht nur aufgrund des Erfolges eine super ausgeglichene Saison, in der das gesamte Team, selbst nach nicht so erfolgreichen Spielen, extrem viel Spaß hatte. Darauf möchte auch im nächsten Jahr niemand verzichten.

Diese Mannschaft kann in dieser Konstellation auch in der neuen Saison 2014/15 ein gehöriges Wort um die ersten Tabellenplätze mitreden, da sind sich alle einig.

Danke nochmal an Ella Diehl, Kira Kattenbeck, Roman Zirnwald, Tim Vaessen, Luka Wraber, Thorsten Hukriede, Tobias Göbeler, Matijs Dierickx für eine tolle Saison und ebenso an Rune Massing, Diane Lakermann und besonders Roos Beerkens, ohne deren aufopferungsvollen Einsatz das Auswärtswochenende in Norddeutschland zum Desaster geworden wäre.