banner03

 

Find us on Facebookhttps://www.facebook.com/BVWesel

 

 

 20181007 Plakat DM 2018 klein

Hier geht es zur DM-2018

 

Jeweils 2. Platz für Diane Lakermann und beim Jugendförderpreis

Erneut stand der BV Wesel Rot-Weiss mit im Vordergrund beim Fest des Weseler Sports in der Niederrheinhalle. Diane Lakermann wurde in der Kategorie "Sportlerin des Jahres 2019" mit dem 2. Platz geehrt und erhielt einen Warengutschein von TEAMSPORT Wesel, gesponsert von der NISPA Niederrheinische Sparkasse RheinLippe. Hiermit wurden ihre Erfolge 2019 belohnt, z. B. Deutche Meisterin im Dameneinzel O35.
Auf u.a. eine Frage des Moderators "ob sie, Diane, auch schon mal Angebote von anderen Vereinen bekommen hat" antwortete Diane:    "Ja, sicher sind schon andere Vereine an mich herangetreten. Ich habe aber abgelehnt, ich bin bereits 30 Jahre beim BV Rot-Weiss, obwohl ich schon rund 20 Jahre in Bochum lebe. Der Verein hat mir in den Jahren sehr viel gegeben und warum soll ich wechseln, wenn ich mich rundherum wohlfühle -wie in einer großen Badmintonfamilie-. Denn das persönliche Verhältnis und der Spaß sind eigentlich wichtiger als alles Andere, wie z.B. Geld für Spieleinsätze in einem mir fremden Verein".
Insofern hofft auch Diane, dass die derzeit geförderten Jugendlichen auch lange dem Verein treu bleiben, denn hier investieren die Ehrenamtlichen viel Zeit und Geduld zum Wohle der Gemeinschaft und der Jugend. Die erneute Ehrung mit dem Jugendförderpreis belohnt ja diesen Einsatz.

Für die hervorragende Leistung / Förderung im Schüler- und Jugendbereich wurde der BV Wesel in der Kategorie "Jugendförderpreis" mit dem 2. Platz geehrt, verbunden mit einem Förderbetrag von 500 € für die weitere Jugendförderung. Es hat sich gezeigt, dass die Aufbauarbeit mit dem Team um unseren Sportl. Leiter Rainer Diehl nachhaltig sich bewährt hat. Mit aktuell 255 Mitgliedern und davon 105 in der Jugendabteilung hat der Verein BV Wesel Rot-Weiss auch seine größte Mitgliederstärke erreicht, seit seiner Gründung in 1957 unter Ludwig Weise.