banner03

BADMINTON NRW Vereins-Nr. 01-0063

Freiwilligendienst Einsatz Logo cmyk 20190506 Mail

 

 

 

 

 Find us on Instagram

 

 

Find us on Facebook

 

 

YouTube Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zur DM-2018

Berlin war eine Reise Wert ---- 2 Siege für die Bundesligamannschaft

Rot-Weiss ist Herbstmeister Bundesliga-Nord

Nach der langen Anreise Freitagabend ging es ausgeruht zum Spiel bei der SG EBT Berlin. Die Begegnung war insgesamt für die Rot-Weissen leichter als ursprünglich erwartet. Nur das 2. Herrendoppel musste sich in 4 recht knappen Sätzen geschlagen geben, so dass der Endstand mit 6:1 für Wesel eine moralische Grundlage für die Sonntagbegegnung war.

Die moralische Grundlage war auch für das letzte Spiel der Hinrunde sicher nötig, denn die Spieler*innen der SV Berliner Brauereien haben sich gewaltig gewehrt. In 4 Spielen ging es immerhin über jeweils 4 Sätze. Hierbei waren Marijn und Jan Felix im 1. Herrendoppel auf der Verliererstrasse. Der Sieg mit 6:1 für Wesel spiegelt eigentlich nicht die Stärke der SV Berliner Brauereien, so dass man in der Rückrunde sicher von den Berliner Brauereien noch positives hören und lesen kann.
Das wird evtl. schon zum Start der Rückrunde am 21. und 22. Dez. jeweils um 14 Uhr in der Rundsporthalle Wesel sein. Dann kommen beide Berliner Vereine nach Wesel. Schon heute hoffen die Spieler*innen auf starke Rot-Weiss-Fanunterstützung.

Hier aktuelle Ergebnisse und Tabelle der Bundesliga auf turnier.de

Durch die günstigen Spielzeiten konnte die Mannschaft noch einen Abstecher zum Brandenburger Tor vornehmen, um so etwas von den Feierlichkeiten und Menschenmassen zum 30. Jahrestag des Mauerfalls mitzubekommen. Es waren schon magische Momente in diesem Rahmen in Berlin.