banner03

BLV NRW Vereins-Nr. 0063

Freiwilligendienst Einsatz Logo cmyk 20190506 Mail
bbl logo

20181007 Plakat DM 2018 klein

Hier geht es zur DM-2018

 

Find us on Facebookhttps://www.facebook.com/BVWesel

Erfolgreiches 51. Rot-Weiß Turnier

Am vergangenen Wochenende nahmen 130 junge Badmintonspieler*innen trotz der sommerlichen Temperaturen am 51. Rot-Weiß Turnier unseres Vereins teil.
Das Orga-Team rund um Bertram und Hannah Burger war sehr zufrieden mit dem reibungslosen Ablauf des Turniers und bedankt sich bei allen Helfern für die tolle Arbeit. Auch das Trainer Team kann mit den Leistungen der jungen Rot-Weißen mehr als zufrieden sein.

 

Im Mädcheneinzel U09 gingen die jüngsten Weseler Akteurinnen an den Start. Lea Diehl konnte sich bei ihrem erst zweiten Turnier den 3. Platz erkämpfen, während ihre Trainingspartnerin Mira Lotte Senz einen tollen vierten Platz erreichte. Auch im Mädcheneinzel U11 und U13 gingen Weseler Spielerinnen an den Start. Pauline Hagemann wurde in ihrer Altersklasse Zweite, während Lea Amelie Schwarz Vierte und Lara Schröder Sechste wurde. Leonie Petzel und Johanna Eul wurden im Mädcheneinzel U15 jeweils Fünfte. Und Lilly Mühlisch als älteste Weseler Spielerin im ME U17 Siebte.
Gleichzeitig konnten sich Johanna Eul und Lea Amelie Schwarz im Mädchendoppel U15 einen tollen zweiten Platz erspielen.

Auch die Jungen vom BV Wesel verbuchten ein äußerst erfolgreiches Wochenende. Youri Schwarz konnte sich als Neunjähriger im JE U13 behaupten, setzte sich gegen teilweise drei Jahre ältere Jungen durch und verlor lediglich im Finale gegen den topgesetzten Mark Liffers vom BC Kleve. Im Jugendoppel konnte ihn, gemeinsam mit seinem Weseler Doppelpartner Timo van de Wetering, niemand aufhalten. Die beiden Weseler siegten im Jungendoppel U13.
Der jüngste Weseler Teilnehmer, David Korthauer, wurde im JE U11 Zweiter, während sich sein Bruder, Max Korthauer, in U13 den neunten Platz sicherte. Simon Petzel, der ebenfalls im JE U13 an den Start ging, verlor im Viertelfinale leider und wurde dann Fünfter.
Atakan Deneri wurde im JE U15 Achter und im Jungendoppel mit Jonah Gardemann Fünfter.

Im Jungeneinzel U19 nahmen gleich drei Weseler Spieler teil:
Hendrik Grgas verlor erst im Halbfinale gegen den späteren Sieger Florian Englich und belegte später den 4.Platz. Jonathan Steiof wird in der Altersklasse Siebter und Benedikt Hochstrat Neunter.
Zusammen mit seinem Doppelpartner Philip Horvat erspielte sich Benedikt einen tollen 5. Platz.

Wir gratulieren allen Weseler Spielern und Spielerinnen zu einem tollen Turnier!