banner03

BLV NRW Vereins-Nr. 0063

Freiwilligendienst Einsatz Logo cmyk 20190506 Mail
bbl logo

20181007 Plakat DM 2018 klein

Hier geht es zur DM-2018

 

Find us on Facebookhttps://www.facebook.com/BVWesel

Siegreicher Heimspieltag

Am vergangen Samstag war es wieder so weit: Großer Heimspieltag aller Schüler- und Jugendmannschaften des BV Wesel Rot-Weiß.

Mit durchaus erfreulichen Ergebnissen gehen wir in die letzten Wochen vor den Weihnachtsferien.

Unsere Jüngsten, die Minimannschaft U11, konnten gegen die Mannschaft des VfB Grün-Weiß Mülheim einen 4:2 Sieg verbuchen, wobei zwei Spiele, aufgrund der mangelnden Anzahl an Spielern, kampflos an Grün-Weiß Mülheim gingen. Der Mannschaft um Pauline Hagemann, Timo van de Wetering und Lara Schröder konnte die schwierige Mannschaftssituation nichts anhaben. Die drei Rot-Weißen spielten souverän auf, gewannen all ihre Spiele deutlich und können sich nun über einen tollen dritten Tabellenplatz freuen.

In der Mini U13 Mannschaft lief es am vergangenen Wochenende ähnlich gut. Der Gegner aus Mülheim konnte souverän durch Simon Petzel, Linus Quernhorst, Lea Schwarz, Johanna Eul und Arzu Yuliyanova geschlagen werden. Lea Schwarz und Johanna Eul siegten im ersten Doppel in zwei Sätzen mit 21-12,22-20. Auch das zweite Doppel mit Linus Quernhorst und Simon Petzel gewann das Spiel mit 21-14,21-18. In den darauffolgenden Einzeln konnten alle Spieler einen deutlichen Sieg verzeichnen. Lediglich Arzu Yuliyanova musste in ihrem Einzel kämpfen. Konnte sie den ersten Satz noch deutlich mit 21-11 gewinnen, zog sie im zweiten Satz mit 18-21 den Kürzeren. Im entscheidenden dritten Satz bewies Arzu Nervenstärke und siegte mit 21-18. Nach diesem großartigen Auftritt steht die Minimannschaft U13 nun auf einem dritten Tabellenplatz.

Unsere älteste Minimannschaft, die in der Altersklasse U15 startet, verbuchte am Samstag ebenfalls einen Sieg. Die Mannschaft um Lina Frankenberg, Anna Maternowski, Leonie Petzel, Jonah Gardemann und Atakan Deneri gewann gegen den SV Schermbeck mit 5-1. Die Mannschaft ließ den Schermbeckern, die nicht vollständig angetreten waren, keine Chance. Lediglich Jonah Gardemann zog in einem umkämpften zweiten Einzel knapp den Kürzeren (8-21,21-17,14-21).

Die bis zu diesem Wochenende ungeschlagene Schülermannschaft konnte im Topspiel gegen den Tabellendritten aus Mülheim die Siegesserie fortsetzen. Die Mannschaft mit Theresa Poloczek, Lilly Mühlisch, Janne Cappell, Simon Stanislowski, Dominic Edner und Jarno Stief siegte am 6. Spieltag mit 4:2. Im ersten Herrendoppel siegten Janne Cappell und Simon Stanislowski in einem packenden Spiel mit 17-21,21-10,21-17. Das zweite Herrendoppel und das Damendoppel ging kampflos an die Schülermannschaft des BV Wesel Rot-Weiß. Im Dameneinzel spielte Lilly Mühlisch souverän auf und siegte mit 21-8,21-14. Auch im Mixed konnte das rot-weiße Duo aus Theresa Poloczek und Simon Stanislowski einen Sieg einfahren. Jarno Stief siegte souverän im dritten Herreneinzel. Im ersten Einzel musste Janne Cappell leider eine Niederlage verpacken. Gegen einen starken Mülheimer konnte Janne Cappell seine Fähigkeiten leider nicht vollständig abrufen und musste den Mülheimern einen Punkt überlassen. Im zweiten Herreneinzel spielte Dominic Edner großartig auf. Im dritten und entscheidenden Satz war das Glück leider nicht auf seiner Seite. Edner verlor diesen Satz denkbar knapp mit 26-28.

Die Jugendmannschaft, die in der Landesliga aufschlägt, bekam es am vergangenen Samstag mit dem Tabellenführer, dem Gladbecker FC, zu tun. Die Mannschaft verlor das Spiel denkbar knapp mit 3:5, wobei sechs knappe Dreisatzspiele zeigen, dass die Mannschaft dieses Spiel auch hätte gewinnen können.