banner03

BLV NRW Vereins-Nr. 0063

 

 

Find us on Facebook

Bundesliga BV Gifhorn: BV RW Wesel 5:3

Bundesliga -Saisonabschluss: Sonntag 20. März in Wesel

Am Samstag, 19. März geht es zum letzten Auswärtsspiel beim BV Gifhorn und am Sonntag, 20. März ist dann mit einem Heimspiel der Saisonabschluss in der Bundesliga 2015/2016 in der Rundsporthalle Wesel gegen SG EBT Berlin. Wir hoffen gerade am Sonntag auf eine große Fangemeide, da wir bei der Begrüßung um 14 Uhr Ehrungen vornehmen und uns auch leider von Stasa, Ella, Marco und Roman verabschieden müssen. Da wollen wir sie doch alle beim letzten Einsatz für Rot-Weiss noch einmal so richtig anfeuern. Zum Saisonabschluss ist freier Eintritt.
Ergebnisse in der 2. Bundesliga-Nord

2016 01 Buli BegrAm Sonntag nochmal genießen: Unser Bundesligateam!

Badminton-Training in den Osterferien nur in Halle Ost II am 23.3. + 30.3.2016

Während der Osterferien steht uns nur die Sporthalle Ost II am Mittwoch, 23. März und Mittwoch 30. März jeweils von 19,00 bis 22,00 Uhr zur Verfügung. Es findet freies Training, ohne Trainingsleitung, statt. Hallenaufsicht haben Dietmar Görtzen oder Hans-Dietmar Michels.
Die Rundsporthalle und Ellen-Key-Turnhalle sind während der Osterferien komplett geschlossen.

U17-Europameisterschaft: Tim Fischer ist dabei - zuvor German Juniors mit Annalena

Die nächste Top-Veranstaltung für Tim Fischer läuft vom 17. bis 25. März 2016 in Lubin /Polen. Tim Fischer ist fürs Nationalteam nominiert und startet im Individualwettbewerb im Mixed  und sicher auch im  Teamwettbewerb .

20160214 Deutsche Meister MixU17Annalena und Tim Dia

Schon zuvor war Tim zusammen mit Annalena Diks(Foto) international unterwegs, die beiden starteten vom 10. bis 13. März 2016 bei den "German Juniors U 19" in Berlin.
Annalena musste sich nach einem Sieg im DE dann gegen die an 4 gesetzte Clara Azurmende geschlagen gegen. Mit Tim gab es im ersten Spiel im Mixed gegen die an 3 gesetzte Paarung eine Niederlage mit 15:21, 17:21. Im HD kam dann nach einem Freilos auch für Tim das Aus.
Hier zu den einzelnen Begegnungen der German Juniors

Jugend on Tour: Annalena und Tim bei German Juniors in Berlin

Und wieder einmal sind 2 Jugendliche aus unseren Reihen bei einer internationalen Veranstaltung dabei. Annalena Diks und Tim Fischer starteten vom 10. bis 13. März 2016 bei den "German Juniors U 19 in Berlin".
Annalena musste sich nach 1 Sieg im DE dann gegen die an 4 gesetzte Clara Azurmende geschlagen gegen. Mit Tim gab es im 1. Spiel im Mixed gegen die an 3 gesetzte Paarung eine Niederlage mit 15:21, 17:21. Im HD kam dann nach einem Freilos auch für Tim das Aus.
Hier zu den einzelnen Begegnungen der German Juniors

27. Weseler Teenie-Turnier erfolgreich: Jonathan gewinnt, Elena Zweite!

Unser 27. Teenie-Turnier in der Rundsporthalle war ein voller Erfolg. Aus ganz NRW, von Kleve bis Hövelhof, von Bonn bis Emsdetten kamen hundert Nachwuchsspieler im Alter von U9 bis U15 und kämpften um Punkte und Plätze, in U9 bis U11 sogar um die Topränge in der Young-Masters-Wertung.

Alle Ergebnisse sind jetzt hier online!  Weitere Infos auch unter "Veranstaltungen/Turniere".
Jetzt auch mit Bildern der Siegerehrungen.

2016 Teenie Turnier MEU15a

Mehrere Weseler auf dem Treppchen (von rechts):       Analena Heising (BSC) und Kattis König (BV) landeten bei den Mädchen U15 vorn.

Geschafft

Die Fahrt nach Lüdinghausen hat sich definitiv gelohnt: Mit Siegen gegen den TV Haltern, den Gladbecker FC und den Favoriten aus Lüdinghausen sicherte sich die Rotweiss-Jugend die Bezirksmeisterschaft. Damit nimmt seit 18 Jahren endlich wieder ein Jugendteam an den Landesmeisterschaften teil. Unser Glückwunsch geht an Annalena Diks, Lena Fischer und Wendy Mickler, sowie Jan Felix Matulat, Tim Fischer, Linus Wiebeck, Aaron Sonnenschein, Morris Wopker und Jan Gerrit Kasimier. Nun geht es im April nach Hövelhof zu den Westdeutschen Meisterschaften. Geht da noch was?

Fahrkarte zur Landesmeisterschaft in der Tasche: Unser Top-Jugendteam

27. Weseler Teenie-Turnier: Hundert Nachwuchsspieler U 9 bis U 15 kommen am Sonntag

Wir freuen uns auf das 27. Teenie-Turnier am Sonntag, 13. März 2016. Wie immer bietet es dem Nachwuchs von U9 bis U15 gute Möglichkeiten, erste Turniererfahrungen zu sammeln (inkl. Wertung für Young-Masters-Serie U9-U11).
Das Teenie-Turnier 2016 ist online, alle Meldungen (Stand: 07.03.2016) registriert.

Der Zeitplan ist erstellt, Nachmeldungen nur in geringfügigem Umfang noch möglich!

Hier Zeitplan und letzte Turnierinfos für alle Teilnehmer !   

Das Turnier und die Meldelisten sind jetzt hier online!  Weitere Infos auch unter "Veranstaltungen/Turniere".

Viele Stars haben hier mal klein angefangen (Foto aus 2013)!

Tolle DM: Alle Farben dabei

Der BV Wesel Rotweiss ist bei den Deutschen Meisterschaften U15-U19 mit fünf Athleten auf dem Podest vertreten und bestätigt erneut seine bedeutende Rolle im nationalen Badminton. Erfreulich, dass alle Weseler Teilnehmer mit einer Medaille heimkehren.

Überragend dabei der Finalerfolg und verdientes Gold für Annalena und Tim im gemischten Doppel U17. Sie erwischten ein perfektes Wochenende und konnten ungesetzt den Sprung ganz nach oben auf's Treppchen schaffen. Dabei schalteten sie gleich vier gesetzte Teams aus, dabei die topgesetzte Paarung. Im hochklassigen Finale blieb es bis zum Schluss eng. Nach drei Sätzen konnten Annalena und Tim jubeln und holten Gold nach Wesel.

Ein tolles Turnier spielen Aaron in U15 und Lena in U17. Ganz nach oben hat es zwar nicht geklappt, aber über Silber strahlen beide vollkommen verdient.

Ganz knapp verpasste Jan-Felix leider das Finale im Herrendoppel U19. Mit 16:21, 21:19 und 16:21 behielten im Halbfinale die Wittorfer Bjarne Geiss und Jan Colin Völker die Nase vorn. Dennoch ist Bronze ein toller Erfolg für Jan-Felix.

Euch allen fünf gilt unser herzlichster Glückwunsch. Ihr habt das toll gemacht und wir sind wirklich stolz auf Euch!
Die einzelnen Ergebnisse der DM in Gera

Hier gehts es zur Dia-Show über die DM U15/U17/U19 in Gera, erstellt von Holger Schmidt

Juchhu

Und die nächste Medaille ist für den BV sicher. Aaron gewinnt mit Matthias Kicklitz das Viertelfinale in zwei Sätzen und zieht ins Halbfinale ein. Damit ist Bronze sicher.

Lena steht dem in Nichts nach. Mit Jule Petrikowski vom BC Phönix Hövelhof spielt sie sich ebenfalls in die Vorschlussrunde und sichert sich dadurch nicht nur ihre erste DM-Medaille in U17 sondern auch ein erneutes Auftreten am Abschlusstag morgen.

Letztlich macht Jan den Weseler Triumph perfekt. Gemeinsam mit Daniel Seifert vom TSV Trittau erreicht auch er das Halbfinale. Damit kehrt jeder Teilnehmer vom BV Wesel Rotweiss mit einer Medaille nach Hause. Welche Farbe wird sich morgen zeigen.

Euch allen herzlichen Glückwunsch und Danke für viele spannende Spiele.

Achtung: Morgen ab 12 Uhr gibt es zu den Finals hier einen Livestream!

Souveräner Auftakt

Unsere Doppel starten gut. Aaron, Lena und Annalena setzen sich ohne Probleme jeweils in 2 Sätzen durch und ziehen in die Viertelfinals ein.

Tim hat inzwischen nachgezogen und erreicht mit Mads Druckrey vom STC BW Solingen ebenfalls die Runde der besten 8 Doppel.

Jan-Felix zieht kampflos in die nächste Runde ein. Hoffentlich fehlt im Viertelfinale nicht die praktische Spielzeit. Aber mit seinem Partner Daniel Seifert ist er durch das gemeinsame Training am Stützpunkt in Mülheim sicherlich eingespielt genug. Also: 5x Daumendrücken für die Viertelfinals.

Grosse Enttäuschung

Aaron schafft den Einzug in das Halbfinale und damit den sicheren Medaillengewinn leider nicht. Im entscheidenden dritten Satz gelingt es ihm nicht, eine 18:13 Führung über die Runden zu bringen. Was mag da los gewesen sein? Hoffentlich keine Verletzung. Drücken wir die Daumen für das Doppel. Mit seinem Partner Matthias Kicklitz startet er an 2 gesetzt in die Konkurrenz.

Auch Tim scheitert knapp im dritten Satz. Damit steht fest: Keine Einzelmedaille für den BV. Drücken wir die Daumen für die Doppel - es geht jetzt los.

Zäher Start

Den heutigen DM-Tag beginnen die Rotweissen etwas mühsam. Aaron erreicht knapp im dritten Satz das Viertelfinale. Hier steht mit Adam Leander die Nummer 5 des Turniers auf der anderen Seite des Netzes. Hoffentlich kann Aaron seine beste Leistung abrufen.

Tim zeigt auch im Einzel seine Topform. Deutlich in zwei Sätzen zwingt er mit Felix Hammes keinen geringeren als den an 3 gesetzten Mitfavoriten in die Knie. Super, weiter so!

Lena und Annalena scheitern leider im Achtelfinale.

http://alleturniere.de/sport/matches.aspx?id=6BC071CA-517B-4A27-B165-9BF77FAA41B4

Finale

Geschafft! Annalena und Tim ziehen durch einen glatten Zweisatzsieg gegen Samuel Gnalian und Monika Weigert (beide aus Bayern) in das Finale ein. Super! Damit ist für heute Schluss. Morgen früh geht es mit den Einzeldisziplinen weiter. Und wir sind wieder dabei und drücken die Daumen.
20160212 RWW DM Teilnehmer in Gera
Unsere DM-Teilnehmer in Gera: Lena Fischer, Aaron Sonnenschein, Jan Felix Matulat, Annalena Diks, Tim Fischer (v.l.)

Sensationell

Annalena und Tim schlagen in einem hochdramatischen Fight die topgesetzten Lukas Resch und Miranda Wilson. Zwei Matchbälle mussten sie abwehren bevor die ersten Medaillen für die Rotweissen mit 19:21, 21:18 und 24:22 gewonnen waren. Einen Riesenglückwunsch! Jetzt heisst es kurz freuen und feiern, dann wieder Spannung aufbauen. Heute um 19:15 steht das Halbfinale an. Da geht doch noch was, oder?

Gelungener Auftakt bei der U15-U19 DM in Gera

Unsere 5 Athleten starten gut in das Turnier. Traditionell geht es mit den gemischten Doppeln los und alle schaffen den Einzug in das Viertelfinale.

In U15 taten sich Aaron und seine Partnerin Leona Michalski vom PSV-Gelsenkirchen nur im zweiten Satz schwer. Jetzt geht es gegen die starke bayerische Paarung Jonas Braun und Ann-Kathrin Spöri. Eine harte Nuss!

Gleich doppelt vertreten ist der BV Wesel in der Altersklasse U17. Lena und ihr Langenfelder Partner Chenyang Jiang zogen erwartungsgemäß in die Runde der besten Acht. In der Deutlichkeit überraschend gelang das auch Tim und Annalena, die die Nummer 8 des Turniers ausschalteten. Für beide Teams geht es jetzt gegen Gesetzte Paarungen. Auf geht's!

Last but not least erreicht auch Jan Felix gemeinsam mit Stine Küspert vom BW Wittorf das Viertelfinale. Hoffen wir, dass sich Stine von ihrer Verletzung beim Bundesliga-Duell hier in Wesel gut erholt hat. Jetzt geht es gegen Daniel Hess und Annabella Jäger, die sich bei den letzten Turnieren in guter Form präsentierten. Jetzt heisst es: Daumen drücken!

Hier geht es zu den Ergebnissen.

Das gesamte Team von NRW bei den Deutschen Meisterschaften U15 / U17 /U19  in Gera:
20160214 DM U15 17 19 Team NRW Gera

Annalena und Jan Felix bei den Deutschen Meisterschaften O19 in Bielefeld

Unsere Jugendlichen und Bundesligaspieler Annalena Diks und Jan Felix Matulat sammelten Punkte und Erfahrung bei der DM O19 in Bielefeld. Annalena  nach starken Leistungen im DE 2 Siege und somit unter den besten 16 im DE. Im Achtelfinale verliert sie dann in 3 Sätzen. Im DD 1 Sieg und im Achtelfinale dann verloren. Jan Felix schied im Mixed in der 1. Runde aus. Nach einem überlegenem Sieg im HD musste er sich in der 2. Runde geschlagen geben.
Aktuelles von der DM in Bielefeld      oder    hier direkt zu den Teilnehmern mit Spielergebnissen

Rosenmontag 08.Febr. kein Badmintontraining

Am Rosenmontag, dem 8. Febr. 2016 sind, wie in jedem Jahr,  alle Weseler Sporthallen geschlossen. Kein Badmintontraining in der Rundsporthalle

Bundesliga aktuell: Mit den Topteams auf Augenhöhe - trotz Niederlagen

Die Begegnungen der 2. Bundesliga boten wieder spannende Spiele, viele harte Dreisatzmatches, an deren Ende aber die favorisierten Gäste, Spitzenreiter FC Langenfeld und Verfolger TV Emsdetten, die Oberhand behielten.

2. Bundesliga: Aktuelle Ergebnisse und Tabellenstand

 

Powerplay vom Feinsten: Roman und Thorsten.

Weitere Bilder vom Bundesligawochenende: zur Dia-Show, erstellt von Holger Schmidt