banner03

BLV NRW Vereins-Nr. 0063

 

 

Find us on Facebook

3 Kreismeister

Herzlichen Glückwunsch den drei Kreismeistern. Wendy Mickler konnte sich bei den KVE in Gelsenkirchen im Mädchendoppel U19 den Titel sichern. Gleiches gelang Linus Wiebeck im Jungendoppel U19 und Hendrik Grgas im gemischten Doppel U15. Super! Vergessen wir dabei aber nicht die anderen Teilnehmer. Ihr habt tolle Leistungen gezeigt. Weiter so!

Hier gibt es alle Ergebnisse.

Top-Ergebnisse bei 2. DBV-Rangliste U15/U17: Annalena und Tim gewinnen Mixed

Beim 2. DBV-Ranglistenturnier n Paderborn zeigten unsere Jugendlichen starke Leistungen. Allen voran Annalena Diks und Tim Fischer, die die Mixed-Konkurrenz in U17 für sich entschieden.

Beide holten zudem Bronze mit ihren jeweiligen Partnern in den Doppelwettbewerben, genauso wie Lena Fischer, die Bronze im Mixed und einen sechsten Platz im Doppel mitbrachte. Aaron und Elina Sonnenschein waren für höhere Altersstufen nominiert, Aaron konnte dabei sich in U15 mit einem fünften Rang im Mixed bereits hervorragend platzieren.

Ergebnisse auf der Turnierseite von Paderborn

2. DBV-RLT U15/U17 von Paderborn

Bei diesem Ranglistenturnier werden die Rot-Weiss-Farben wieder durch Annalena Diks, Lena Fischer, Elina und Aaron Sonnenschein, sowie Tim Fischer vertreten

Ergebnisse auf der Turnierseite in Paderborn

1. DBV-RLT U13/U19 2015-16 in Stockstadt

Mit Annalena Diks, Jan-Felix Matulat, Tim Fischer und "unserem Küken" Elina Sonnenschein war Rot-Weiss wieder stark beim 1. DBV-RLT in Stockstadt vertreten. Annalena Diks im DE U19  und Jan-Felix Matulat im HD U19 mussten sich erst im Endspiel jeweils geschlagen geben.

Hier zur Turnierseite in Stockstadt mit allen Teilnehmern und Ergebnissen.

4.Sen.gewinnt / 2. Sen.verliert, beide bleiben Tabellenführer

Die 2.Senioren verliert zu Hause mit 3:5 gegen den 1. BV Mülheim, bleibt aber trotzdem Tabellenführer in der Oberliga.

Nach dem Sieg der 4. Senioren mit 6:2  über die Bottroper BG 3 bleibt auch die 3. Sen. Tabellenführer.  Oberliga bis Minis: Alle Ergebnisse

Stasa und Annalena gewinnen erneut das Damendoppel

RW Wesel bleibt weiterhin das Schlusslicht in der 2. Bundesliga-Nord und verlor gegen 1. BC Wipperfeld mit 2:6. Auch am 2. Heimspieltag in Wesel gingen Stasa Poznanovic und Annalena Diks als Sieger im Damendoppel vom Feld. Heute noch spannender in 3 Sätzen mit 18:21; 23:21 und 21:13. Den 2. Punkt holte sensationell Tim Vaessen im 1. Herreneinzel. Nach 3 langen und mitreissenden Sätzen mit 18:21; 21:19 und 21:18 ging Tim als stolzer Sieger vom Feld. Das 2. HD und das Mix gingen zwar über je 3 Sätze, mussten sich dann doch geschlagen geben. Mit gekämpft gegen 1.BC Wipperfeld haben noch Marco de Jager, Roman Zirnwald, Jan Felix Matulat und  Sven/Fardon Landwehr. Zu den einzelnen Ergebnissen  und  zur aktuellen Tabelle

Bundesliga: Heute am 25.10. geht es um 14 Uhr in der Rundsporthalle gegen den 1. BC Wipperfeld

20151011 BuLi 1 Sen mit Michaela 031 42

Nach Superstart 2:0 doch noch mit 2:6 verloren gegen Tabellenzweiten

Der Einstieg von Annalena und Stasa im DD beim 1. Heimspiel war perfekt. Mit 21:15 und 21:16 liessen sie nichts anbrennen und holten den 1. Punkt gegen den Tabellenzweiten STC BW Solingen. Roman Zirnwald und Jan Felix Matulat legten im 1. HD nach. Nach 12:21 begann die Aufholjagd in einem mitreissendem Spiel und schlussendlich verdientem 21:19 und 21:14. Die Führung mit 2:0 für RW Wesel lies hoffen.......
Leider klappte es nicht, denn alle weiteren Spielen gingen jeweils in 2 Sätzen an STC BW Solingen. Weiter für Wesel im Einsatz waren Tim Vaessen, Marco de Jager und Sven /Fardon Landwehr.    Zu den Spielbegegnungen

Weihnachtsfeier und Fun-Turnier am Freitag 27.Nov. 2015 des BV Wesel Rot-Weiss

In diesem Jahr möchten wir mal eine andere, eine besondere Weihnachtsfeier am Freitag, 27. Nov. 2015 veranstalten. Siehe auch unsere Vereinsrundmail vom 20.10..

Bitte jetzt schon anmelden beim Sozialwart Axel Fischer.  Weitere Einzelheiten siehe unter Veranstaltungen / Termine 

Und wieder Rotweisse im Nationaldress

Fast wären es 3 Weseler gewesen, die in das Nationalteam einberufen wurden. Doch in den Herbstferien waren zu viele Nationalspieler verreist und die U17 Mannschaft dadurch nicht komplett. Annalena musste daher auf einen weiteren Einsatz verzichten. Aber Aaron freute sich über die Nominierung in U15. Schwester Elina kam zu ihrem zweiten Auftritt im bundesdeutschen Trikot. Nach dem Länderspiel gegen Frankreich ging es nun nach Dänemark zum Danish Junior Cup. Für die jungen Teams sprangen letztlich die Plätze 4 in U15 und 6 in U13 heraus.

Bundesliga- Die ersten Heimspiele am 24. und 25.10.2015

Die ersten Heimspiele in der Rundsporthalle Wesel in der 2. Bundesliga starten am Samstag 24. Okt. gegen den STC BW Solingen und am Sonntag 25. Okt. 2015 gegen den Aufsteiger 1. BC Wipperfeld. Beide Spiele beginnen um 14,00 Uhr. Auch in dieser Saison sind spannende Spiele zu erwarten. Insbesondere wieder mit unseren Nachwuchsspielern Annalena Diks und Jan Felix Matulat. Und auch unsere Neuzugänge Stasa Poznanovic und Marco de Jager sind mit von der Partie. Tabellenstand der 2. Bundesliga-Nord

Live-Ticker vom Bundesligaspiel in Emsdetten am 11.10.2015

3. Saisonsspiel beim TV Emsdetten : BV Wesel Rot-Weiss Endstand 7:1

Am Sonntag geht es in der 2. Bundesliga-Nord  ab 14 Uhr weiter. Hier dann aktuell die Ergebnisse vom Auswärtsspiel in Emsdetten zum Mitfiebern.  DD 21:15, 19:21, 21:10 + 1.HD 21:18, 21:14 + 2 HD 21:23,  21:12, 19:21 + DE 21:4, 21:9 + Mix 21:13, 21:23, 21:14 +  2.HE 21:9, 21:9 + 1.He 21:8, 21:10   + 3.He 21:14, 21:10  Tabellenstand der 2. Bundesliga-Nord

Bundesliga: Langenfeld gewinnt 7:1

Erneut musste unsere 1. Seniorenmannschaft zum Bundesligaspiel in Langenfeld ohne unsere neue Nr. 1 Dinuka antreten. Trotzdem hat sich die Mannschaft gut verkauft. Den Ehrenpunkt holten Thorsten Hukriede und Roman Zirnwald in 3 Sätzen im 1. HD. Die übrigen Begegnungen gingen erst nach hartem kämpferischen Einsatz verloren. Das Gesamtergebnis spiegelt leider nicht die Leistung der Mannschaft wieder. Die Ergebnisse vom heutigen Spiel in Langenfeld.

Live-Ticker vom Bundesligaspiel in Wittorf am 27.9.2015

Saisonstart BW Wittorf : BV Wesel Rot-Weiss Endstand 7:1

Am Sonntag startet nun endlich auch die 2. Bundesliga-Nord. Ab 14 Uhr hier aktuell die Ergebnisse vom Auswärtsspiel im hohen Norden zum Mitfiebern. Mannschaftsaufstellung siehe Facebook RW..... 1.HD 18:21; 21:10; 21:19 + DD 21:18; 21:17 + 2.HD 21:16; 21:15 + 1.HE  21:18; 21:13 + Mix 17:21; 19:21 + DE 21:13; 21:8 + 2.HE 21:11;  21:8 + 3.HE 21:9; 21:15.  Spieltermine der 2.Bundesliga-Nord 

Michaela und Thorsten Vize-Weltmeister O35

Michaela und Thorsten Hukriede sind nach einem 2-Satz-Spiel Vize-Weltmeister im Mix O35 und mussten sich mit 17:21 + 12:21 geschlagen geben. Zum WM-Abschluss wurde Thorsten auch im HE O35 Vize-Weltmeister. Hier verlor er mit 13:21 + 16:21. Herzliche Glückwünsche zu diesen Erfolgen.

20150926 OldieWM Mia Steffi Thorsten 2

Auf dem Bild in Helsingborg nach der Siegerehrung Stephanie Ruberg, Thorsten und Michaela Hukriede mit den erkämpften WM-Medaillen.

Michaela und Thorsten Hukriede auf "Goldkurs" bei der WM O35 im Mix und Thorsten auch im HE O35

In 3 Sätzen mit 13:21, 21:12 und 21:16 schafften Michaela und Thorsten den Einzug ins WM-Finale im Mixed  O35 in Schweden. Den nächsten Höhepunkt schaffte Thorsten im HE O35 und zog nach 3 Sätzen mit 8:21, 24:22 und 21:12 ebenfalls ins WM-Finale. Herzlichen Glückwunsch und toi, toi, toi.... für die Endspiele.    Ergebnisse hier

Medaillenregen: Dreimal Bronze bei der Weltmeisterschaft 035 schon sicher durch Michaela, Thorsten und Steffi für Wesel

Nach dem Mixed mit Michaela qualifiziert sich Thorsten auch im HE 035 mit 21:14, 21:17 für das Halbfinale bei der WM. Sven/Fardon ist im HE045 im Viertelfinale ausgeschieden. Und am Abend haben es Michaela und Stephanie im DD 040 geschafft. Nach einem 2-Satzsieg mit 21:18 und 21:18 zogen sie ins Halbfinale ein. Ergebnisse hier

Aktuelles von der WM 035 in Schweden am 24.9. - 12 Uhr

Unsere Rot-Weiss-Teilnehmer sind recht erfolgreich in Helsingborg unterwegs. Aktueller Stand heute 12 Uhr: Michaela und Thorsten Hukriede stehen z.Zt. im Halbfinale 035 Mixed. Thorsten im 035 HE im Viertelfinale, im HD ist er nach 2 Siegen ausgeschieden. Michaela hat mit ihrer Schwester Stefanie im DD 040 das Viertelfinale schon erreicht. Sven/Fardon Landwehr steht nach 3 Siegen im 045 HE ebenfalls im Viertelfinale. Im HD ist Sven/Fardon ausgeschieden. Rajko Kleine schied mit Stefanie Ruberg im Mix 040 nach 2 Spielen aus. Rajko schied im O40 HD in der 1.Runde aus. Weiterhin viel Erfolg.  Ergebnisse hier

Auch die S1 startet gut in die Saison

Unsere Schüler bekamen es direkt zu Saisonbeginn mit einem harten Brocken zu tun. Die erste Mannschaft vom TSV Heimaterde Mülheim darf zu den Favoriten in der Verbandsliga U15 gezählt werden. Doch der Rotweiss-Nachwuchs präsentierte sich insbesondere in den Einzeln stark. Mit einem knappen Zweisatzsieg konnte Paul Mues das fünfte Match für den BV Wesel Rotweiss gewinnen und so den Sieg einfahren. Stark - weiter so!